Autoführerschein

Klasse B |
Klasse B | <i class=" >

Klasse B |

Direkter Erwerb

Beinhaltet
AM, L

Mindestalter
17 Jahre bei begleitetem Fahren
18 Jahre

Befristung
Keine Befristung der Besitzdauer

Kraftfahrzeuge – ausgenommen Krafträder der Klassen AM, A, A1 und A2 – mit einer zulässigen Gesamtmasse bis max. 3.500 kg und zur Beförderung mit nicht mehr als acht Sitzplätzen, außer dem Führersitz (auch mit Anhänger mit einer zulässigen Gesamtmasse bis. max. 750 kg oder mit einer zulässigen Gesamtmasse von mehr als 750 kg, sofern die zulässige Gesamtmasse der Kombination 3.500 kg nicht übersteigt).

Klasse B197 |
Klasse B197 | <i class=" >

Klasse B197 |

Inhaltlich gleich zur Klasse B

Die praktische Ausbildung findet zu einem Großteil auf einem Automatikfahrzeug statt.

Während der Ausbildung sind mindestens 10 Fahrstunden auf einem Schaltfahrzeug zu absolvieren. Um die Schaltkompetenz nachzuweisen, ist eine 15-minütige Testfahrt mit dem Fahrlehrer nötig.

Nach erfolgreich absolvierter Testfahrt erhält der Fahrschüler darüber eine Bescheinigung, zur Vorlage bei der Fahrerlaubnisbehörde.

Die praktische Prüfungsfahrt findet auf einem Automatikfahrzeug statt.

Nach der erfolgreichen praktischen Prüfung dürfen Schalt- und Automatikfahrzeuge der Klasse B gefahren werden. Die Schlüsselzahl 197 ist auch im Ausland ohne Einschränkung gültig. Es kann zu Nachteilen kommen, wenn später eine weitere Fahrerlaubnisklasse erworben werden möchte (z.B. Klasse BE).

Klasse B96 |
Klasse B96 | <i class=" >

Klasse B96 |

Nur mit Klasse B

Keine eigene Fahrerlaubnisklasse

Mindestalter
17 Jahre bei begleitetem Fahren
18 Jahre

Kombination der Klasse B Kraftfahrzeug mit Anhänger ( zulässiges Gesamtgewicht des Anhängers mehr als 750 kg) mit einer zulässigen Gesamtmasse zwischen 3.500 kg und 4.250 kg.

Klasse BE |
Klasse BE | <i class=" >

Klasse BE |

Nur mit Klasse B

Mindestalter
17 Jahre bei begleitetem Fahren
18 Jahre

Befristung
Keine Befristung der Besitzdauer

Kombinationen, die aus einem Zugfahrzeug der Klasse B und einem Anhänger oder Sattelanhänger bestehen. Das zulässige Gesamtgewicht des Anhängers darf mehr als 750 kg, jedoch maximal 3.500 kg betragen. Die Fahrzeugkombination darf maximal 7.000 kg betragen.

Hast Du Fragen zum PKW-Führerschein?

Welche Frage dich zum Autoführerschein auch immer beschäftigt, wir stehen Dir gerne zur Verfügung und beantworten sie.

Telefonisch erreichbar sind wir fast immer.
Persönlich könnt ihr uns an den Unterrichtstagen in Simmern ab 16:00 Uhr und in Kastellaun ab 17:45 Uhr in der Fahrschule erreichen.

Telefon: 06761 – 133 65
E-Mail: info@fahrschule-hummes.de